• Bild 0
  • Bild 1

Aktuelles

Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen, hat Georg Christoph Lichtenberg einmal gesagt. Auch aus dem e.u.[z.] gibt es immer wieder Neues und Aktuelles zu berichten ... 

Neue Team-Mitglieder gesucht

Hausw-MA2.jpg

Arbeiten ... mit Blick ins Grüne

Wenn Du bereits Erfahrung in der Gastronomie hast oder Dir vorstellen kannst, Dich als Quereinsteiger in diesem Bereich weiterzuentwickeln, dann solltest Du gleich die Stellenausschreibung für hauswirtschaftliche Tätigkeit in unserem Tagungshauses lesen ... und Dich bewerben!

_DSC5446_A.jpg  _DSC5460_A.jpg

 

Reinigg-MA.jpg

Die Gäste sollen sich bei uns wohlfühlen - wenn Du dazu beitragen willst, dass die Seminarräume und die Zimmer für die Übernachtung immer sauber und einladend aussehen, dann komm als Reinigungskraft zu uns. Wir freuen uns darauf, Dich bald in unserem Team zu haben!

_DSC0308_k.jpg  _DSC0299_k.jpg

 

Tagungsankündigung - 16. EffizienzTagung

EffizienzTagung klimaneutral-rgb.jpg

Am 8. und 9. November 2024 wird die 16. EffizienzTagung klimaneutral Bauen+Modernisieren stattfinden - im Hannover Congress Centrum und online. Sie wird unter dem Motto stehen "Gebäudebestand klimaneutral umgestalten - jetzt!" Wie gehabt wird parallel zur Tagung eine Fachausstellung organisiert. Gern reservieren wir Ihnen einen Standplatz, an dem Sie den ca. 200 Gästen Neuentwicklungen und bewährte Produkte präsentieren können.

Mehr zu dem bundesweiten Branchentreffen, seinen Themen und der Fachausstellung erfahren Sie unter www.effizienztagung.de.

Veranstaltet wird die Tagung von unserer Einrichtung und von proKlima - Der enercity-Fonds.

 

Zertifikatslehrgang abgeschlossen

P1010619_kompr.jpg

Am Freitag, 19. Januar 2024, endete der Zetrifikatslehrgang zur/zum Sachverständigen für hygrothermische Bauphysik. Nach erfolgreicher Prüfung am Vormittag erhielten die Absolventinnen und Absolventen am Nachmittag ihre Zertifikate. Besonders freuen wir uns über die vielen positiven Einschätzungen - beispielsweise von Fiona Dietsche, die den Lehrgang auf unserem LinkedIn-Account empfiehlt, und von Dr.-Ing. Jörn Grabenhorst, der uns schrieb: "Ich habe im Bereich der Erwachsenenbildung nichts Besseres erlebt, seit ich als Energieberater Weiterbildung mache." 

Unbedingt anschauen sollten Sie sich auch das Video, in dem drei der Absolvent:innen über ihre Motivation und ihre Erfahrungen sprechen.

Der nächste Lehrgang beginnt übrigens am 28. Februar - wenn Sie sich jetzt anmelden, werden Sie Teil eines starken Netzwerkes, das sich regelmäßig trifft und zu Fragen, die die tägliche Praxis aufwirft, austauscht. 

Wer sein Wissen zu dem einen oder anderen Themenbereich auffrischen und auf den aktuellen Stand bringen will, der kann auch eizelne Module des Lehrgangs buchen. Wenn Sie sich dafür interessieren, melden Sie sich bitte bei Sabine Schneider unter 05044 975-20 oder bildung@e-u-z.de.

Rückblick 15. EffizienzTagung

Thumbnail.jpg

15. EffizienzTagung klimaneutral Bauen+Modernisieren
10. und 11. November 2023
Hannover Congress Centrum   I   online

Vorankommen! Bauwende umsetzen.
Unter diesem Motto stand die 15. EffizienzTagung, die das e.u.[z.] zusammen mit proKlima Hannover organisierte. Im MIttelpunkt der Diskussion standen dieses Jahr klimaneutrale Quartiere, seriele Sanierung, zirkuläres Bauen, PV und Wärmeplanung, aber auch klimagerechte Mobilität. Die Bilder vermitteln Ihnen einen Eindruck von der Veranstaltung.

Brian Baatzsch zu Besuch im e.u.[z.]

Der Landtagsabgeordnete Brian Baatzsch legte bei seiner Herbstreise Mitte Oktober auch einen Stopp bei uns im e.u.[z.] ein.

Besuch_Landtagsabg-B-Baatzsch_Okt2023.jpg

Uwe Brockmann und Dirk Schröder-Brandi gaben ihm einen Überblick über die Facetten der Tätigkeit unseres Hauses - von Seminaren und Workshops zum klimaneutralen Bauen und Sanieren über Coachings für Unternehmen und Kommunen bis hin zu den Angeboten für Kinder und Jugendliche. Ganz besonders interessierte den Gast das Thema Wärmedämmung von Gebäuden. In seinem Fazit betonte Brian Baatzsch, dass "das Zentrum ein ausgezeichneter Ort ist, um Nachhaltigkeit greifbar und konkret erfahrbar zu machen, da das Thema für viele Menschen oft sehr abstrakt bleibt".
Danke für Ihren Besuch, Herr Baatzsch - wir freuen uns auf einen konstruktiven Austausch mit Ihnen in den kommenden Jahren!

Foto: Jarla Gebauer

Neue Seminare im e.u.[z.]

Bauen im Bestand - Besonderheiten aus technischer und rechtlicher Sicht

Beim Bauen im Bestand herrscht der Einzelfall und oft kommt vieles anders als gedacht. Qualität, Kosten und Projekterfolg stehen und fallen mit der Kompetenz der Beteiligten, die Herausforderungen beim Bauen im Bestand planerisch, kommunikativ und vertragsrechtlich zu handhaben. Durch die interdisziplinäre Ausgestaltung werden technische und rechtliche Aspekte gebündelt, sodass sich praxistaugliche Handlungsoptionen für das Vorgehen „im Ganzen“ erschließen.
Details und Termine


Schallschutz im Holzbau II

Das Aufbauseminar zum Schallschutz im Holzbau geht in der Diskussion und in den Workshops auf die speziellen Herausforderungen des schalltechnischen Nachweises im Holzbau ein und bietet Lösungsansätze zur Behandlung kniffliger Details im Holzbau.
Details und Termine


Multifunktionale Dächer

Die Mehrfachnutzung von Dächern ist kein Luxus, sondern ökonomisch und ökologisch notwendig. Sie steigern den Wert des Gebäudes. Kunden wünschen zukunftsorientierte Lösungen und suchen Planer und Handwerker, die grün/blaue Projekte umsetzen können ...
Details und Termine


DGS Berater für E-Mobilität

Der Kurs „DGS Berater für E-Mobilität“ vermittelt Ihnen Kenntnisse, um private, gewerbliche und kommunale Anwender kompetent zum Einsatz von Elektrofahrzeugen und Ladetechnik zu beraten. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Kombination mit Photovoltaik und Speichertechnik.
Details und Termine

mehr!möglich!machen!

Wandeltage an der Goethe-Schule KGS Barsinghausen - unterstützt vom e.u.[z.]

children-1587968_1920_Gerd-Altmann_pixabay.jpg

Was verbirgt sich hinter den globalen Nachhaltigkeitszielen? Wie können wir selbst aktiv werden für eine globale gerechte und nachhaltige Welt? Welche Anknüpfungspunkte und konkreten Handlungsmöglichkeiten gibt es in unserer Schule und in unserem Wohnort? 

Diesen und weiteren Fragen gehen Schüler*innen der 6. Klasse der Goethe-Schule KGS Barsinghausen bei den Wandeltagen am 6. und 20. September 2023 nach. Unterstützt und begleitet werden sie von Sabine Meyer aus unserem Haus und vom Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. 

Unter dem Motto „mehr!möglich!machen!“ finden im Sommer 2023 an acht Schulen in Bremen und Niedersachsen Wandelwochen statt. Etwa 800 Schüler*innen und ihre Lehrer*innen beschäftigen sich in Workshops, Exkursionen und eigenen Projekten mit verschiedenen Aspekten rund um das Thema globale Nachhaltigkeit und damit, wie sie selbst aktiv werden können.

Schirmherrin des Projekts ist die Niedersächsische Kultusministerin Julia Willie Hamburg.

Mehr zu diesem Projekt finden Sie unter https://globolog.net/wandelwochen.html.

Videos von der Jubiläumsfeier

Vom 17. bis zum 19. Juni 2022 herrschte Ausnahmezustand am e.u.[z.] - mit einem Jahr Verspätung konnten wir unser 40-jähriges Bestehen feiern. Wer mag, kann daran teilhaben - anhand der Mitschnitte der Ansprachen und Fachvorträge auf unserem YouTube-Kanal ...