Aktuelles

Aktuelles

Man muss etwas Neues machen, um etwas Neues zu sehen, hat Georg Christoph Lichtenberg einmal gesagt. Auch aus dem e.u.[z.] gibt es immer wieder Neues und Aktuelles zu berichten ... 

Umbau Haupthaus

Sechs Wochen lang ging es im e.u.[z.] erheblich lauter zu als üblich - das Erdgeschoss des Haupthauses wurde umgebaut. Aus den bisherigen zwei Aufenthaltsräumen und dem Wintergarten entstand ein Multifunktionsraum. Bodentiefe Fenster sorgen für viel Licht, variable Zwischenwände lassen unterschiedliche Nutzungen zu. Die Wände sind mit einem speziellen Putz verkleidet, sodass sie auch als Leinwand dienen können. Neugierig auf den neu gestalteten Bereich? Dann nutzen Sie die Gelegenheit, den Raum anlässlich eines Seminars oder einer Beratung in Augenschein zu nehmen!

10. EffizienzTagung

Die zehnte EffizienzTagung Bauen+Modernisieren am 9. und 10. November im Hannover Congress Centrum ist ein Meilenstein, der einerseits dazu animiert, das bisher Erreichte zu resümieren, und der andererseits wie geschaffen dafür ist, Ideen zu diskutieren, wie wir das, was uns am Herzen liegt – die Energiewende – mit neuem Schwung versehen und in immer mehr Köpfen verankern können.

Energiewende beleben. Ob Wohngebäude oder Produktionshalle, ob dörfliche Struktur oder Großstadt – das energieeffiziente, nachhaltige Bauen und Sanieren braucht weitere Herangehensweisen und Lösungen. Wie sollten diese ausgestaltet sein? Brauchen wir neue Materialien und neue Konzepte? Müssen wir flexibler werden? Sollen wir uns verstärkt auf Tugenden wie Einfachheit besinnen?

Energiewende leben. Selbst die beste bauliche oder anlagentechnische Lösung ist nur so gut wie ihre Akzeptanz bei den Nutzern. Wo können, müssen wir ansetzen, um diese Akzeptanz zu erreichen? Welchen Einfluss hat die Art der Kommunikation? Müssen wir Systeme und Konzepte einfacher, verständlicher, bedienungsfreundlicher gestalten?

Das Vortragsprogramm greift viele Aspekte auf, wie der Bausektor dazu beitragen kann, die Energiewende im Alltag zu etablieren. Wie gewohnt ist es auch 2018 so aufgebaut, dass Sie sich Ihr ganz persönliches Tagungsprogramm zusammenstellen können. Zeit zum Diskutieren ist natürlich auch wieder reichlich eingeplant.

Zukunftsfähige Gebäude brauchen langlebige (Bau)Produkte und kompetente Dienstleistungen. Deshalb wird auch die 10. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren von einer Fachausstellung mit neuen und bewährten Produkten rund um die Vortragsthemen begleitet. Und beim abendlichen Conference Dinner lassen sich die tagsüber begonnenen Gespräche vertiefen – und dabei vielleicht auch neue Ideen kreieren.

Herzlich willkommen zur Jubiläumstagung!

Klimaschutzwerkstätten Projekt LekoKli

Im Rahmen des Projektes Lernfeld Kommune für Klimaschutz (LeKoKli), veranstaltet der Projektträger e.u.[z.] im September 2018 drei Klimaschutzwerkstätten, jeweils eine in Mecklenburg-Vorpommern, in Niedersachsen und in Nordrhein-Westfalen. Eingeladen dazu sind Lehrkräfte sowie Beschäftigte von Kommunen und außerschulischen Einrichtungen, die sich mit Klimaschutzthemen befassen.

Auf Grundlage der Ergebnisse aus zehn Fokusgruppen und sechs Reallaboren werden dort Lösungen vorgestellt. Die Teilnehmenden diskutieren gemeinsam, wie Kommunen und Schulen enger zusammenarbeiten können, um den Klimaschutz lokal voranzubringen. Zentral dabei ist die Frage, wie in Schulen kommunale Themen aufgegriffen werden und wie Kommunen Lehrkräfte und Schüler enger einbinden können, um die Akzeptanz für den Klimaschutz vor Ort zu erhöhen und junge Menschen an der Gestaltung ihres Umfeldes teilhaben zu lassen.

Die Termine und Programme der Werkstätten sowie Informationen zum Projekt finden Sie auf der Projektseite.