40 Jahre e.u.[z.]

40 Jahre e.u.[z.]

2021

... wurde das Energie- und Umweltzentrum am Deister 40 Jahre alt. Freunde, Partner, Mitarbeiter, Wegbegleiter haben aus diesem Anlass ihre Erinnerungen an das e.u.[z.], ihre Erlebnisse bei uns und ihre Wünsche für das Zentrum in unser virtuelles Gästebuch geschrieben. 

 

2022

... konnten wir das Jubiläum nun gebührend feiern - mit Gästen aus Politik, Region, Klima- und Umweltschutz, mit Gründern und vielen ehemaligen Mitarbeitern. Die Feierlichkeiten standen unter dem Motto „Es geht auch anders“ – das Motto, dass das Energie- und Umweltzentrum seit seiner Gründung im Jahr 1981 begleitet.

Bei der offiziellen Feier erwies uns der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil die Ehre, die Festrede zu halten. Er griff die Worte unseres ersten Vorsitzenden Wilfried Walther auf, der in seiner Begrüßungsansprache den steinigen Weg beschrieben hatte, den das e.u [z.] in den ersten Jahren zu bewältigen hatte. Weil betonte, dass es angesichts der sich zuspitzenden Situation vor allem und ganz besonders darum gehen muss, funktionierende Konzepte für die Klimawende zu entwickeln und sie auch umzusetzen. Zuvor hatte der Bürgermeister der Stadt Springe, Christian Springfeld, die lebendige Kooperation zwischen unserem Haus und der Stadt gewürdigt und unser zweiter Vorsitzender Dirk Schröder-Brandi ein Grußwort von MdB Dr. Matthias Miersch vorgetragen. Zum Abschluss stellte Professor Henning Austmann zehn Thesen zu (echter) Nachhaltigkeit vor.

Besonders gefreut hat uns, dass Gründer unseres Hauses und viele ehemalige Mitarbeiter unserer Einladung gefolgt waren und ebenso fröhliche wie nachdenkliche Stunden mit uns verbracht haben: gegenseitiges Kennenlernen, alte und neue Anekdoten, verbindende Erlebnisse, aber auch der Kampf um den Erhalt des Hambacher Forsts, Lieder für Jung und Alt und vieles andere mehr stand auf dem Programm. Das Highlight der Feierlichkeiten war der Vortrag von Ulrike Herrmann und die sich anschließende Diskussion. Die taz-Journalistin und Buchautorin sprach vorab über grundlegende Gedanken ihres neuen Buches „Das Ende des Kapitalismus“, das im September 2022 erscheinen wird.

Eine gelungene Veranstaltung, an die wir uns noch lange erinnern werden – und an der wir Sie mit den verlinkten Videos gern teilhaben lassen wollen.

 

Aktuelles

Verstärkung gesucht

Unser Tagungshaus-Team braucht Verstärkung - wenn Du Dich im gastronomischen Bereich auskenn

mehr ...

Videos von der Jubiläumsfeier

Vom 17. bis zum 19. Juni herrschte Ausnahmezustand am e.u.[z.] - mit einem Jahr Verspätung k

mehr ...

Neue Seminare im e.u.[z.]

Lüften im Wohnungsbau

mehr ...

DBU bewilligt Projekt

Highlight kurz vor Jahresende - die Deutsche Bundesstiftung Umwelt hat den Projektantrag "Bauphys

mehr ...