Referenten Zertifikatslehrgang

Referenten Zertifikatslehrgang

Robert Heinicke Dipl.-Ing. Architekt Robert Heinicke, Hamburg
Geprüfter Sachverständiger für hygrothermische Bauphysik, zertifizierter Passivhausplaner, Energieberater Mittelstand, Sachverständiger für Qualitätssicherung Holzbau (SQSH), Qualitätsssicherer der IFB Hamburg, und von proKlima Hannover, externer sachverständiger Fachprüfer für KfW-vor-Ort-Kontrollen Wohn- und Nichtwohngebäude, Gutachten, Vorträge, Seminare
Kehl_2021.JPG Dipl.-Ing. (FH) Daniel Kehl, Leipzig 
Jahrgang 1972, Tischler und Holzbauingenieur, 2000–2014 Forschung zu Wärme-, Feuchte- und Holzschutz in Deutschland und der Schweiz; Spezialist für Wärmebrücken, hygrothermische Simulation, Innendämmung und konstruktiven Holzschutz; Sachverständigen-Büro für Holzbau und Bauphysik
Axel Kreissig Axel Kreissig, Freiburg (Breisgau)
Ö.b.u.v. Sachverständiger für das Zimmererhandwerk mit dem Fachgebiet „Schäden durch Schimmelpilze im Holzbau“, Sachverständiger für Schimmelpilzerkennung, -bewertung, -sanierung (TÜV), sowie zertifizierter Sachverständiger für hygrothermische Bauphysik; betreibt Sachverständigenbüro in Freiburg. 
Scheffler_Ausschn.jpg

Dr.-Ing. Gregor A. Scheffler, Dresden
Studium konstruktiver Ingenieurbau; Forschung zum Feuchtetransport und zum hygrothermischen Materialverhalten;
Geschäftsführender Gesellschafter im IB Dr. Scheffler & Partner GmbH in Dresden mit 15 Mitarbeitern. Fachplanung HLS, energetisch-technische Konzeption sowie hygrothermische Bauphysik. Gremienarbeit bei der WTA (Referatsleiter Bauphysik, Mitglied in zahlreichen WTA-Arbeitsgruppen), beim DIN im Normausschutz Feuchte sowie der Ingenieurkammer Sachsen. Referent und Fachautor.

Wilfried Walther Dipl.-Ing. (FH) Wilfried Walther, Springe
Jahrgang 1959, Sachverständiger für Bauphysik. Seit 1991 im e.u.[z.]. Seit 2001 eigenes Büro.Schwerpunkte: Thermische und hygrische Bauphysik, Luftdichtheit der Gebäudehülle; energetische Gebäudediagnose, Qualitätssicherung am Bau, Gutachten, Vorträge, Seminare.
Zirkelbach-2023_Ausschn.jpg

Dr.-Ing. Daniel Zirkelbach, Holzkirchen
Stellvertretender Leiter der Abteilung Hygrothermik am Fraunhofer Institut für Bauphysik. Arbeitsbereiche: Hygrothermische Simulation, WUFI Entwicklung, Feuchteschutz, Bauen in anderen Klimazonen.
Bestellter SV am DIBt, Mitglied in den Gremien der DIN 4108-3, EN 15026, WTA MB 6-1, 6-2, 6-3, 6-4 6-5, 6-8.  

 

Aktuelles

Call for Papers - 16. EffizienzTagung

Zertifikatslehrgang abgeschlossen

Rückblick 15. EffizienzTagung

Brian Baatzsch zu Besuch im e.u.[z.]

Der Landtagsabgeordnete Brian Baatzsch legte bei seiner Herbstreise Mitte Oktober auch einen Stop

mehr ...